Workshops


Die Landesvereinigung Sachsen führt bis zu drei Workshops pro Jahr zu aktuellen Themen der Arbeitsmarktförderung durch.




Workshop der „lag arbeit Sachsen e.V.“ zur Digitalisierung

Der Begriff Digitalisierung ist in aller Munde. Ständig wird über die digitale Revolution berichtet und sogar die Bundeskanzlerin äußerte den Verdacht, dass Deutschland den Anschluss an die Digitalisierung verpassen könnte. Aber was ist denn Digitalisierung eigentlich? Worum geht es dabei und warum ist es so wichtig, dass sowohl kleine, mittelständische und große Unternehmen sowie Selbstständige und auch Privatpersonen den Anschluss nicht verpassen?

Aus aktuellem Anlass hatte die „lag arbeit Sachsen e.V.“ dazu am 26.09.2019 zu einem Workshop eingeladen. Dieser fand traditionell in den Räumen der DPFA Weiterbildung GmbH in Dresden statt.

Jens Günther, Gebietsleiter Ost des Bundesverbandes mittelständischer Wirtschaft (BVMW) und Berater des Vorstandes des BVMW, vermittelte den ca. 20 Gästen vielfältige Informationen und zeigte Wege zur Beantragung diverser Fördermöglichkeiten auf.



workshop 26.09.2019




Workshop September 2019

Am Donnerstag, dem 26.09.2019, findet in den Räumen der DPFA Dresden der nächste Workshop der lag arbeit Sachsen e.V. statt. Ein Schwerpunkt sind dabei die Herausforderungen, die die Digitalisierung für kleine und mittelständische Unternehmen mit sich bringt.

Vor allem Unternehmen, die im Bildungssektor tätig sind, müssen dabei verschiedene Themen bearbeiten, von der Teilnehmeransprache über die Bereitstellung von Lehrgangsskripten bis hin zu internen Vorgängen. Als Referent zu diesem spannenden Thema konnte Herr Jens Günther, Gebietsleiter Ost des Bundesverbandes mittelständischer Wirtschaft (BVMW) und Berater des Vorstandes des BVMW, als Experte gewonnen werden, der uns aktuelle Informationen zu diesem Thema vermittelt und über diverse Fördermöglichkeiten informiert.

Vorab möchten wir über aktuelle Entwicklungen in der Umsetzung des „Teilhabechancengesetzes“, insbesondere des § 16 i SGB II, informieren, sowie die Kampagne SozialSTART.jetzt des „Bundesnetzwerkes für Arbeit und soziale Teilhabe“ vorstellen.

Gern können Sie sich über unsere Landesgeschäftsstelle:

Geschäftsstelle
c/o DPFA-Weiterbildung GmbH
Stauffenbergallee 4
01099 Dresden

Tel.: 0351/8119359
Fax: 0351/8119339

E-Mail: info@bag-lvsachsen.de

zum Workshop anmelden. Auch für Rückfragen steht Frau Hoffmann gern zur Verfügung.




Workshop 11. September 2018

Ein Thema, welches aktuell heiß diskutiert wird, ist das "Chancenteilhabegesetz" (10. ndG SGB II), welches zum 01.01.2019 in Kraft treten soll.

Vertreter des Bundesnetzwerkes "Arbeit und soziale Teilhabe" haben im Juli 2018 in der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mit der verantwortlichen Abteilungsleiterin dazu ein Expertengespräch geführt. Wir möchten Sie über den aktuellen Stand, insbesondere zu den neuen § 16e und 16i SGB II informieren. Außerdem ist es uns gelungen, mit Herrn Beyer einen kompetenten Vertreter der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Sachsen zu gewinnen, der uns zur strategischen Ausrichtung der Ausbildungs- und Rehabilitationsprogramme in Sachsen für 2019 ff die neuesten Informationen übermitteln wird. Natürlich wollen wir uns an diesem Tag wie in den letzten Jahren schon bewährt, mit Vertretern der SAB zu aktuellen Themen der ESF- Förderung und -abrechnung austauschen. Neben den rein fachlichen Themen werden die Auswirkungen aus der "Datenschutzgrundverordnung" auf die Träger von ESF- Maßnahmen ein wichtiger Bestandteil dieses Tagesordnungspunktes sein.

Im Namen des Vorstands der lag arbeit Sachsen e.V. lade ich Sie daher recht herzlich zu dieser Veranstaltung für

Dienstag, den 11. September 2018, 13.00 Uhr - 15.00 Uhr
in die DPFA Weiterbildung GmbH
01099 Dresden, Stauffenbergallee 4, Aula


ein.

Im Anschluss besteht die Gelegenheit zu Gesprächen am Buffet.

Für diese vielfältigen Informationen investieren Sie wie immer lediglich einen Teilnahmebeitrag von 25,00€ für Mitglieder der lag arbeit Sachsen e.V. und von 50,00€ für Nichtmitglieder. Bitte zahlen Sie diesen Beitrag am Veranstaltungstag am Empfang in bar ein.

Für organisatorische Rückfragen steht Ihnen Frau Hoffmann in der Geschäftsstelle unter 0351 811 9359 gern zur Verfügung. Senden Sie uns bitte Ihre Rückmeldung auf beigefügtem Formular bis spätestens 31.08.2018 an marion.hoffmann@dpfa.de bzw. per Fax an 0351 811 9339.

Download: Anmeldebogen_20180911.pdf

Download: Tagesordnung_20180911.pdf




Workshop November 2017

Zu ihrem zweiten Workshop im Jahre 2017 trafen sich Mitglieder der lag arbeit Sachsen e.V. und zahlreiche Gäste am 09.11.2017 in der Sächsischen Aufbaubank (SAB).

Neben Informationen zum laufenden ESF- Geschäft standen vor allem die Neuregelungen des Landesprogrammes „Sozialer Arbeitsmarkt“ im Mittelpunkt der Diskussion. Die SAB ist mit der finanziellen Abwicklung beauftragt, Antragsteller sind die Jobcenter. Diese, so Vertreter der ebenfalls anwesenden Jobcenter, werden dabei auf die Erfahrungen der Träger zurückgreifen.

Am Nachmittag wurde gemeinsam mit dem Referenten des Sächsischen Landkreistages Jürgen Neumann das Positionspapier des Deutschen Landkreistages zum sozialen Arbeitsmarkt diskutiert. Schnell war zu erkennen: Träger und Landkreise sitzen in einem Boot bei der Bewältigung der Langzeitarbeitslosigkeit.

Der Vorstand der „lag arbeit Sachsen e.V.“ bedankt sich bei allen Referenten und Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung.



Workshops 2010

2. Workshop - Gesundheitsprävention für Arbeitgeber und Maßnahmeteilnehmer

2. Workshop 2. Workshop
Datum: 2. September 2010
Veranstaltungsort: DSA GmbH Dresden

Gäste/Tagesordnung


Projekt „Gesunde Arbeit“ unterstützt Unternehmen beim betrieblichen Gesundheitsmanagement


Betriebliches Gesundheitsmanagement in Beschäftigungsgesellschaften


„AmigA“ - Arbeitsförderung und gesundheitsbezogene Ausrichtung - Erfahrungsbericht eines Brandenburger Modellprojektes


Informationen über den Geschäftsbereich „Bestandsverwaltung“ der Sächsischen Aufbaubank - was können wir gemeinsam für eine möglichst einfache und zügige Auszahlung der ESF-Mittel tun?

1. Workshop

Datum: 13. April 2010
Veranstaltungsort: Sächsische Aufbaubank Dresden


  • Erfahrungen mit der Umsetzung des ESF 2009 Herausforderungen und Handlungsoptionen 2010


Workshops 2009

1. Workshop der Landesvereinigung der BAG Arbeit e.V.

24. März 2009


  • Erfahrungen mit der Umsetzung des ESF im Jahr 2008 und Anlauf 2009

Workshop 24.03.2009 Workshop 24.03.2009



Workshopthemen 2008

Die Rolle der sächsischen Arbeitsmarktkoordinatoren bei der Umsetzung des arbeitsmarktpolitischen Programms des Freistaat Sachsen

Datum: 3. April 2008


Die Umsetzung des ESF durch die SAB - Herausforderung und Chance für Sachsen

Datum: 17. Juni 2008
Veranstaltungsort: Sächsische Aufbaubank


Die Überarbeitung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente im Zusammenhang mit der Neufassung des SGB II und III

Datum: 10. September 2008
Veranstaltungsort: Technologie- und Gründerzentrum Bautzen
Gast: Frau Michalk, Bundestagsabgeordnete der CDU



www.Arbeit-Teilhabe.de